Vereinsvorstellung

Unser Verein ist als „gemeinnützig“ anerkannt und hat seinen Sitz in Tauhardt innerhalb der Gemeinde Finne im Burgenlandkreis/Sachsen-Anhalt.

Unser Verein wurde im Jahr 2015 am 12.Februar gegründet und die Vereinssatzung beschlossen.

Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mutter Natur und ihre Geschöpfe, insbesondere Tiere, Pflanzen und die ganze Umwelt zu schützen, um sie späteren Generationen zu erhalten.

Unser Verein hilft Tieren in Not.

Unser Verein umsorgt Tiere in Gnadenhofmanier.

Unser Verein baut Insektenhäuser in Wald, Flur und Wiese.

Unser Verein bietet Wildbienen und Honigbienen ein Zuhause.

Unser Verein pflanzt Bäume, legt Busch- und Wallhecken an, die Wildtieren Schutz bieten.

Unser Verein schützt heimische Wildkräuter und fördert den Anbau althergebrachter Gemüsesorten.

Unser Verein pachtet oder kauft Monokulturfeldflächen, um dort in biologischem Sinn gift- und pestizidfreie Lebensräume für Wildtiere, Vögel, Insekten und Pflanzen zu schaffen,  Streuobstwiesen mit integrierten Heuwiesen anzulegen und Feuchtbiotope mit Steinwall oder Trockenmauer für Frösche, Kröten und Eidechsen zu erichten.

Unser Verein fördert die Heimatpflege ebenso wie die Heimatkunde. Hierzu gehört unter anderem der Erhalt alter landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen, wie auch die Erkundung, Hege und Pflege von Plätzen, die schon in der Vergangenheit als besondere Plätze galten. Zudem bieten wir Kräuterwanderungen und diverse Führungen an.

Advertisements